Mit ihrem Projekt 

                    "Schule und Klimawandel"

möchte die Winfried Böhler Umwelt Stiftung Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten unterstützen, die sich auf wissenschaftliche, technische, soziale oder künstlerische Weise mit dem Thema „Schule und Klimawandel“ auseinander setzen. Ausgewählte Bewerber erhalten von der Stiftung für ihre Projekte eine finanzielle Unterstützung.

  • Es können alle Schulen/Schularten in Baden-Württemberg teilnehmen bzw. Gegenstand des eingereichten Projektes sein 
  • Das eingereichte Projekt muss entweder von der jeweiligen Schule/einer Schülergruppe/einer Schulklasse etc. oder von anderen Organisationen (z.B. von einer Umweltschutzorganisation) für eine oder mehrere Schulen in Baden-Württemberg durchgeführt werden
  • Bereits durchgeführte Projekte können nicht berücksichtigt werden 
  • Soweit das Projekt von einer Schulklasse durchgeführt werden soll, können sich nur Schulklassen ab dem 5. Schuljahr beteiligen
  • Schülergruppen bzw. Schulklassen ohne volljähriges Mitglied benötigen einen Vertrauenslehrer als formalen Bewerber
  • Die eingereichten Projekte müssen einen Bezug zum Thema Klimawandel haben und auf kreative/innovative Art und Weise mit diesem Thema umgehen 
  • Ansonsten sind die eingereichten Projekte nicht beschränkt

Förderanträge müssen über das hier hinterlegte Antragsformular gestellt und entweder per eMail

an info@wb-u-st.de oder an die

Winfried Böhler Umwelt Stiftung                                      Oskar-Schlemmer-Str. 5                                                   70191 Stuttgart

geschickt werden.

In den Jahren 2009 bis 2012 wurde das Projekt "Schule und Klimawandel" als Schulwettbewerb ausgeschrieben. Informationen zu den abgeschlossenen Wettbewerben finden Sie über die Navigationsleiste am linken Rand.